Edelmetalle

Damit deine Vermögenswerte auch in Krisenzeiten gesichert sind.

physische Edelmetalle

TOP-Konditionen am Markt

schnelle Verfügbarkeit

"Wer Gold und Silber hat, der hat immer Geld."

Alan Greenspan, Chef der US-Notenbank FED, 1987-2006

Edelmetalle wie Gold und Silber sind Währungen, die schon seit Jahrtausenden Bestand haben.

Gerade wegen dieser Wertsicherheit gehören sie ins Anlageportfolio jeder Altersvorsorge. Historisch gesehen gibt es Phasen, in denen es günstiger ist Gold zu kaufen, ebenso gibt es Phasen, in denen es günstiger ist, Silber zu kaufen.

 

Die Frage ist also nicht: Ist Gold oder Silber besser? Die Frage ist: Wann kaufe ich was?

 

Im Folgenden erläutern wir, warum es aktuell wesentlich sinnvoller ist, Silber zu kaufen und wie Du persönlich zu den besten Konditionen am deutschen Markt Silber kaufen kannst.

Warum Du jetzt Silber kaufen solltest...

Eine wichtige Kennzahl, an der man erkennen kann, welches Edelmetall gerade günstig ist, ist der Gold-Silber-Ratio. Links auf dem Schaubild ist zu erkennen, das der Gold-Silber-Ration in den letzten 47 Jahren bei durchschnittlich 60,4 lag. Das bedeutet, dass man 60,4 Silberunzen zahlen musste, um eine Goldunze zu erhalten.

Zu Beginn der Coronakrise am 19. März 2020 lag der Gold-Silber-Ratio bei 123,2. Das bedeutet, man musste sogar 123,2 Silberunzen zahlen, um eine Goldunze zu erhalten.

Silber ist aktuell sehr unterbewertet, d.h. es ist sehr günstig, Silber zu kaufen.

Betrachtet man den Silberpreis historisch auf die letzten 10 Jahre, so lässt sich folgendes erkennen. Als Folge der letzten Finanzkrise, die etwa von 2007 bis 2009 andauerte, entwickelte sich der Silberpreis stark nach oben.

Von anfänglich unter 15 Euro pro Silberunze stieg der Preis in Folge der Krise auf weit über 30 Euro.

Aktuell, man sieht es am Chart, ist es sehr günstig Silber einzukaufen. Neben der reinen Wertsicherung als  Hauptargument für einen Silberkauf, ist eine gute Renditeaussicht nicht von der Hand zu weisen.

Stelle Dir mal folgendes vor...

Links siehst Du einen 100g Feinsilberbarren, rechts siehst Du einen 50€ - Schein:

Was von beidem denkst Du, wird auf die nächsten 10 Jahre gesehen wertbeständiger sein...?

9 von 10 Menschen sagen: SILBER! Du auch?

Deswegen solltest Du Silber kaufen.

Silber ist ein Sachwert und damit inflationsgeschützt und wertbeständig

Neben der Wertsicherung besteht ebenfalls eine gute Aussicht auf Rendite

Die bekannten Silbervorräte reichen voraussichtlich nur noch 12-15 Jahre

Die Nachfrage steigt stetig, das Angebot wird jedoch immer geringer

Fakten zum Silberkauf

Sichere & unabhängige Lagerung

Die Edelmetalle lagern im sichersten Tresor Europas in der Schweiz.

außerhalb des Bankensystems

Das Hochsicherheitslager ist außerhalb des Bankensystems.

steuerfrei investieren

Nach einer Haltefrist von nur 12 Monaten sind die Gewinne sogar steuerfrei.

24/7 Verfügbarkeit

Das Hochsicherheitslager ist 24 Stunden, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr nach erfolgter Voranmeldung zugänglich.

Durch die Einlagerung im Zollfreilager in der Schweiz fällt keine Mehrwertsteuer an.

Dadurch kannst Du 19% mehr Silber kaufen.

Details zum Zollfreilager

Das Zollfreilager St. Gotthard befindet sich in einem ehemaligen Bunker inmitten eines Bergmassivs aus Granit. Es verfügt über kugel- und explosionssichere Türen. Dieses Hochsicherheitslager zählt zu den sichersten Aufbewahrungsorten weltweit und ist nur 90 km südich von Zürich in der Zentralschweiz gelegen und somit schnell mit Auto oder Zug erreichbar.

Vorteile auf einen Blick

  • Schnelle & günstige Online-Abwicklung

  • Monatlicher Sparplan oder Einmalkauf

  • Keinerlei Mindestlaufzeiten

  • 100% Teileigentümer und/oder Eigentümer

  • Zollfreie, sichere & versicherte Lagerung im Schweizer Hochsicherheitslager

  • außerhalb des Bankensystems

  • jederzeit flexibel zu- und verkaufen

  • jederzeit auslieferbar oder vor Ort abholen

  • jederzeit gegen andere Edelmetalle einzutauschen

  • Garantie der Echtheit durch renommierte Hersteller

  • Prüfung der Lagerbestände durch unabhängige Schweizer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Der Edelmetall-Händler

Das Edelmetall wird über den renommierten deutschen Händler, die Elementum Deutschland GmbH bezogen.

Preisvergleich

Der Börsenpreis für Silber kann hier stets aktuell eingesehen werden und bezieht sich immer auf eine Feinunze Silber (31,103 Gramm).

Ein 15 kg Barren Silber entspricht also umgerechnet etwa 482 Feinunzen.

Multipliziert man nun die 482 Feinunzen mit dem aktuellen Börsenpreis, so erhält man den aktuellen Börsenpreis für einen 15 kg Barren.

Silber lässt sich jedoch nie zum reinen Börsenpreis beziehen. Dieser beziffert nur die reinen Abbaukosten. Da jedoch Gebühren für den Abbau, die Prägung, sowie Transportkosten, Versicherung und Lager anfallen, erheben Händler Aufpreise auf den aktuelle Börsenpreis. Dieser ist bei diversen im Internet auffindbaren Händlern so immens, dass wir hier zu besonderer Achtsamkeit aufrufen.

Die Elementum Deutschland GmbH hat hingegen seit 2015 keine Preiserhöhungen mehr vorgenommen und liefert die wohl attraktivste Möglichkeit, aktuell Silber zu beziehen.

Die Gebühren für den Silberkauf hängen von der Summe ab, die in Silber getauscht werden soll.

FAQs

Gehört die Ware mir?


Ja, die Ware gehört zu 100% Dir und darf nicht ohne Dein ausdrückliches Einverständnis verkauft, beliehen oder sonstwie genutzt werden. Auch im Falle einer Insolvenz des Betreibers des Zollfreilagers oder Elementum gehört die Ware Dir und wird nicht von etwaigen Gläubigern gepfändet. Du kannst Deine Ware jederzeit nach vorheriger Anmeldung besichtigen, abholen oder ausliefern lassen, wobei Du Deine Waren auch über Elementum innerhalb des Zollfreilagers verkaufen kannst (da diese eine Abnahmegarantie mit dem Barrenhersteller haben), womit im letzteren Falle keine Mwst. beim Verkauf anfällt. Elementum lagert die Waren der Kunden nach dem FILO-Sammeldepotprinzip (First In, Last Out). Wenn Du Waren im Wert von mehr als 1 Mio. CHF bei uns lagerst, dann bekommst Du eine eigene Palette mit Deinen Waren und auch die jeweiligen Barren-Seriennummern.




Wie verkaufe ich meine Ware wieder?


Du kannst einen Teil oder den Gesamtbestand der über Elementum gekauften und eingelagerten Waren jederzeit wieder verkaufen, da Elementum für seine Kunden eine Abnahmegarantie mit den Barrenherstellern (Umicore, Heraeus) vereinbart haben. Diese Abnahmegarantie gilt allerdings nur, wenn die Ware im Zollfreilager liegt bzw. über uns innerhalb des Zollfreilagers verkauft wird. Wenn Du Waren verkaufen möchtest, dann rufe bei uns an oder schicke uns eine Email mit den Details des Verkaufsauftrags.




Kann ich die Ware abholen / ausliefern lassen?


Selbstverständlich! Du kannst Deine Ware jederzeit (nach vorheriger Anmeldung) persönlich im Zollfreilager St. Gotthard in der Schweiz abholen. Da die Ware das Zollfreilager verlässt, müsst Du lediglich den vor Ort anwesenden Zollbeamten die MwSt. bezahlen. Alternativ kannst Du auch Elementum beauftragen, dass sie Dir die Ware an einen weltweiten Bestimmungsort Deiner Wahl ausliefern, wobei diese sich auch um die reibungslose und schnelle Abwicklung kümmern (einschließlich Zoll, Versicherung, Logistik, etc.).




Kann ich die Ware besichtigen?


Selbstverständlich! Du kannst Deine Ware jederzeit (nach vorheriger Anmeldung) persönlich im Zollfreilager St. Gotthard in der Schweiz besichtigen.




Woher weiß ich, dass die Ware auch im offenen Zollfreilager ist?


Einmal im Jahr wird durch die unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO, die zweitgrößte Wirtschaftsprüfungskanzlei der Schweiz, der komplette Kundenbestand der Elementum geprüft.




Wo kaufen Sie die Ware ein und wer kauft die Ware von mir, wenn ich sie wieder verkaufen will?


Elementum bezieht die Edelmetalle nur von renommierten Herstellern (z.B.: Umicore, Heraeus), die Edelmetalle mit international anerkannten Qualitätsstandards („good delivery“) prägen. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Manipulation an den Barren stattfinden kann bzw. dass die Qualität auch den höchsten Ansprüchen entspricht. Daher ist Elementum auch in der Lage, den Kunden eine Abnahmegarantie beim Verkauf anzubieten – und zwar innerhalb des Zollfreilagers (d.h. Du musst auch beim Verkauf keine MwSt. zahlen, da die Ware innerhalb des Zollfreilagers verkauft wird).




Warum Lagern Sie 15kg Silberbarren?


Damit Du für Dein Geld mehr Silber kaufen kannst, da mit Großbarren ein Kostenvorteil im Vergleich zu kleinen Barren erzielt wird.




Ab welchem Betrag ist die Einlagerung möglich?


Mit dem Elementum Lagerplatz kannst Du bereits ab € 50,- pro Überweisung in Silber sparen.




Fallen beim Kauf oder Verkauf von Silber MwSt an?


Beim Kauf und Verkauf von Silber im Zollfreilager fällt keine MwSt. an.
Falls Du Dir Silber ausliefern lassen oder abholen möchtest, fällt die Schweizer MwSt. von aktuell 7,7 % direkt am Lager in bar in Schweizer Franken an.
Wenn Du Dein Edelmetall mit in ein anderes Land mitnehmen möchtest, dann musst Du bei der Ausreise aus der Schweiz, beim Schweizer Zoll die Ausfuhr Deiner Ware bestätigen lassen.
Diese Bestätigung kannst Du dann ans Schweizer Hauptzollamt in Bern schicken, um die gezahlte 7,7 % MwSt. zurückerstatten zu lassen.
Wenn Du die Grenze nach Deutschland überschreitest, dann musst Du Deine Ware beim Deutschen Zollamt anmelden.
Es werden sofort die 19% MwSt. in Euro auf Dein Silber fällig. Beim Kauf und Verkauf, sowie bei der Auslagerung von Gold fällt keine MwSt. an, da dies laut § 25c UStG von der MwSt. befreit ist.




Lagern Sie auch anderen Edelmetalle ein?


Ja, Du kannst über Elementum nicht nur Silber kaufen, einlagern und verkaufen, sondern auch Gold, Platin und Palladium, sowie strategische Metalle.




Warum lagert Elementum in der Schweiz?


Die Schweiz ist bekannt dafür, ein neutraler und sicherer Staat zu sein. Zudem wird in einem der modernsten Hochsicherheitsanlagen der Welt gelagert, welche sich innerhalb des St. Gotthard Bergmassivs in der Zentralschweiz befindet – fern ab von Ballungszentren wie Flughäfen oder Innenstädten. Das Hochsicherheitslager befindet sich in privater Hand, ist somit außerhalb des Bankensystems und ist bei Lloyds London gegen alle versicherbaren Risiken versichert. Das Hochsicherheitslager befindet sich nur 90 km von Zürich entfernt und kann bequem per Autobahn oder Zug erreicht werden.




Sind meine Gewinne steuerfrei?


Gewinne sind nur dann steuerfrei, wenn Du die Ware mindestens 12 Monate eingelagert hast (vgl. §23 EStG. Private Veräußerungsgeschäfte).




Kann ich die Ware bar bezahlen?


Die Ware und die Lagerkosten können lediglich per Banküberweisung bezahlt werden.




Welche Vorteile hat die Lagerung im Vergleich zu einem Bankschließfach?


- 365 Tage im Jahr zugänglich - Waren sind zum aktuellen Warenwert versichert - Nachweis, durch Lagergebühr, seit wann man Ware besitzt - Außerhalb vom Bankensystem - Elementum macht keine Meldung an den Staat oder sonstige Behörden - Privates Schließfach möglich




Wie hoch sind die Lagergebühren?


Die Lagergebühr ist abhängig von der Höhe des Lagerwertes des von Dir eingelagerten Edelmetalls.





Wähle jetzt online Deinen Termin aus.

Logo_Frank_weiss.png
Folge Frank Finanzplanung auf Social Media

© 2020 Frank Finanzplanung. Alle Rechte vorbehalten.